1. Ruta del Retinto in Conil vom 5. – 9.12.2013

Ruta del Retinto

Dieses Jahr wird zum ersten Mal die Ruta del Retinto vom 5. bis 9. Dezember 2013 in Conil stattfinden. Nach der Ruta del Atún und der Ruta de la Tapa soll nun auch die Ruta del Retinto zu einem festen Bestandteil des Conilensischen Gastronomiekalenders werden. Dabei geht es im Wesentlichen um die Rückkehr zur traditionellen Küche, unterstützt durch das zarteste Fleisch, das Andalusien zu bieten hat.

Die 13 teilnehmenden Restaurants bieten jeweils ein Spezialgericht mit Retinto-Fleisch an. Die Retinto-Rasse gehört einem Rinderstamm, dessen Ursprung im mittleren Osten und im Südwesten Europas liegt. Dieses Fleisch zeichnet sich besonders dadurch aus, dass besonders zart und saftig ist. Dadurch entsteht ein unvergleichbarer Geschmack, den es nur mit Gerichten aus Retinto-Fleisch gibt. Zurzeit gibt es in Spanien zirka 200.000 Retinto-Rinder, wobei ein Großteil der Zuchtbetriebe seinen Sitz in der Provinz Cádiz hat.

Bürgermeister Juan M. Bermudez freut sich deshalb dieses heimische Produkt in der Ruta del Retinto auch auswärtigen Besuchern Conils schmackhaft machen zu können. Das Gastronomie-Event wird organisiert vom Patronato Municipal de Turismo mit Unterstützung von zahlreichen Restaurants und Bars. Denn ohne der aktiven Unterstützung der heimischen Gastronomen wäre solch ein Event natürlich nicht durchführbar. Bermudez dankt insbesondere auch der Escuela de Hosteleria für die tatkräftige Unterstützung bei der Umsetzung dieses Events.

Die Karte mit den teilnehmenden Restaurants kann sich jeder Retinto-Gourmet inklusive Stadtplan als JPG herunterladen.

Guten Appetit!

 






Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*