Der schönste Strand des spanischen Festlandes liegt in Conil

Schönster Strand in Conil

Die spanische Tageszeitung El País hat die schönsten Strände Spaniens im Winter gewählt. Dabei konnte der Strand Playa del Castilnovo in Conil de la Frontera den zweiten Platz hinter dem Strand Agualique aus Pájara (Fuerteventura) belegen. Damit zählen die Strände Conils zu den schönsten Strände des spanischen Festlandes im Winter.

Charakteristisch für den Playa del Castilnovo ist die Breit der Strände. An einigen Stellen zwischen Conil und El Palmar misst der Strand bis zu 200 Meter Breite. Bei einem gemütlichen Strandspaziergang zwischen dem Río Salado und dem letzten Haus von El Palmar legt man rund drei Kilometer zurück. Während dieser drei Kilometer sieht man nicht ein einziges Haus, denn es herrscht an diesem Strand striktes Bebauungsverbot. – Eine Seltenheit in Spanien. Die einzigartige Ruhe und der weiße Sand machen diesen Strand in Conil so einzigartig und wunderschön.

Den Río Salado überquert man schließlich über eine kleine Fußgängerbrücke, damit man sich bei einem Gin Tonic in einem der Strandlokale in Conil ein wenig entspannen kann.

Viel Spaß!



« (Vorherige Nachrichten)



Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*