Bilder der II. Ruta de la Tapa in Conil 2014

La Casa del Aleman

Die II. Ruta de la Tapa in Conil de la Frontera ist gestern Abend zu Ende gegangen.

96 Restaurants aus Conil und El Colorado haben sich der Herausforderung gestellt und ihren Besuchern eine ganz besondere Tapa präsentiert. Einigen Bars und Restaurants ist es gelungen den Geschmacksnerven in bleibender Erinnerung zu bleiben. Denn die Tapas waren alles andere als Standard und viele Barbesitzer hatten sichtlich Spaß daran einmal etwas ganz Neues und Ausgefallenes auszuprobieren. Einige dieser Tapas werden es dank des großen Erfolges sogar in die reguläre Speisekarte schaffen. So können auch diejenigen, die die Ruta de la Tapa verpasst haben in Zukunft von diesen Kreationen kosten.

Nachfolgend eine kleine Auswahl einiger kreativer Tapas:

La Casa del Alemán

La Casa del Aleman

Hotel Antonio

Hotel Antonio

Cafetería El Merka

Cafeteria El Merka

Bar Cafetería Loto

Bar Cafeteria Loto

Bar El Sopa

Bar El Sopa

Guten Appetit!

P.S.: Wer die Ruta de la Tapa verpasst hat, kann vom 9. Mai bis zum 9. Juni an der 18. Ruta del Atún in Conil de la Frontera teilnehmen.



(Nächste Nachrichten) »



Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*