Vejer ist eines der saubersten Dörfer in Spanien

Vejer saubere Stadt

Die Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Umwelt (ATEGRUS) in Spanien hat die Stadt Vejer de la Frontera an der Costa de la Luz zu einer der saubersten Städte Spaniens gewählt. Die Stadt wurde zuvor von einer Delegation begutachtet.

Bürgermeister José Ortiz nahm mit Stolz die Auszeichnung für eines der schönsten und saubersten Dörfer Spaniens entgegen. “Der silberne Besen sei eine wichtige Anerkennung für die Anstrengungen unserer Bürger”, so der Bürgermeister während seiner Rede.

Der Verband würdigt die Anstrengungen, die unternommen wurden, um die Sauberkeit in der Stadt zu verbessern. Die Stadträtin für Umwelt Gema Mena betonte bei der Veranstaltung, dass die Stadt Vejer ein neuartiges Mülltrennungssystem verwenden würde, welches es dem Bürger erleichtert zu recyclen. Dies ist aber nur eine Verbesserung aus einer Reihe von Innovationen, die in Vejer Anwendung finden. Es wurden zusätzliche Grünflächen geschaffen und neue Kehrmaschinen gekauft. Außerdem wurden viele Hydranten in der Stadt erneuert.

Neben den Investitionen in die Sauberkeit läuft auch eine Kampagne, die Bewusstsein bei den Bürgern für eine saubere Umgebung und eine saubere Stadt schaffen soll. Der Stadtrat betonte auf der Verantaltung ebenfalls, dass all diese Erfolge nur mit der Zusammenarbeit aller Einwohner von Vejer de la Frontera möglich gewesen sind.






Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*