Bürgermeister von Conil will gegen Einbruchsserie vorgehen

Sicherheit in Conil

Nach der jüngsten Einbruchsserie in Conil hat Bürgermeister Bermúdez nun angekündigt entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Ein neues Sicherheitssystem und Wachleute, die nachts im Polígono La Zorrera auf Streife gehen, könnten eine Lösung gegen die Einbrüche sein, die in jüngster Zeit viele Unternehmer in dem Gewerbegebiet getroffen haben.

Der Bürgermeister hat zusammen mit den Betroffenen Unternehmern darüber beraten, welche Schritte möglich sein könnten, um die Kriminalität einzudämmen. Der größte Raub fand vergangene Woche statt. Aus einer Lagerhalle wurden insgesamt 105.000 Euro in Bar aus einem Tresor und Ware im Wert von 16.000 Euro gestohlen.

Gestern hielt sich die Guardia Civil bedeckt, was den Stand der Ermittlungen angehe. Es wurde lediglich von einem Pressesprecher betont, dass mit “Hochdruck an den Fällen in La Zorrora” gearbeitet werde.






Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*