Fast 3.500 weniger Arbeitslose im Juli in Andalusien

Arbeitslosenquote in Andalusien

Laut der neusten Statistik des Instituto Nacional de Empleo (INEM) in Andalusien sind die Arbeitslosenzahlen im Juli um 0,34 Prozent im Vergleich zum Vormonat zurückgegangen. Dies entspricht 3.487 Menschen, die nicht mehr als arbeitssuchend registriert sind.

Trotz dieses leichten Rückganges der Arbeitslosenzahlen sind immer noch über eine Million Andalusier ohne Job. Am 31. Juli waren 1.019.499 Menschen bei den Agenturen gemeldet. Verglichen mit den Zahlen vom Juli vergangenen Jahres haben jedoch 31.658 Menschen (-3,01%) in Andalusien einen neuen Job gefunden. Diese Zahlen unterstützen die Vorhersagen von Ökonomen, dass sich Spanien wieder leicht im Aufwind befindet.

Die meisten neuen Jobs wurden im Dienstleistungssektor, in der Industrie und im Baugewerbe geschaffen. Mit rund 530.000 arbeitslosen Frauen und knapp 490.000 arbeitslosen Männer halten sich die Zahlen nach Geschlechtern fast die Waage.






Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*