Chiclana: Leiche eines 44-jährigen Mannes im Río Iro gefunden

Rio Iro Chiclana

Gestern Mittag wurde ein 44-jähriger Mann tot aus dem Río Iro in Chiclana de la Frontera auf Höhe der Brücke de la Concordia geborgen. Der Mann wurde einen Tag zuvor als vermisst gemeldet.

Manuel B. war bereits seit zwei Tagen verschwunden. Er galt in Chiclana als sehr bekannt, da er in verschiedenen Geschäften den Kunden half deren Einkäufe sicher zu verstauen. Die Todesumstände sind bisher noch ungeklärt. Er wurde mit dem Gesicht nach unten an einer flachen Stelle des Flusses gefunden, wo er nicht noch weiter abtreiben konnte.

Die Feuerwehr, die die Bergung durchgeführt hatte, brachte den Mann zur Obduktion in die Gerichtsmedizin. Dort soll geklärt werden, warum der Mann sterben musste und ob ein Gewaltverbrechen vorliege. An der Bergung nahmen neben den fünf Feuerwehrleuten auch noch die Policia Local, die Guardia Civil und ein Forensiker teil.






Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*