Fast 84.000 Einwohner in Chiclana

Jugendarbeitslosigkeit in Chiclana

Chiclana scheint die einzige Gemeinde in der Comarca Bahía de Cádiz zu sein, welche immer noch einen Zuwachs an Einwohnern verzeichnen kann. Auch in der gesamten Provinz Cádiz gibt es nur wenige Städte, die noch wachsen.

Laut neusten Daten, die durch Statistiker des Ayuntamiento de Chiclana erhoben werden, hatte Chiclana de la Frontera am 31. Dezember 2014 genau 83.715 Einwohner. Damit ist Chiclana ein echter Wachstumsmotor in der Bahía de Cádiz. In den letzten Jahren konnte jedes Jahr ein Zuwachs von rund 1.000 Personen verzeichnet werden.

Seit 2005 konnte diese jährliche Steigerung erreicht werden. Damals hatte Chiclana nur 70.338 Einwohner. Das bedeutet einen Zuwachs von mehr als 13.000 Personen in nur einem Jahrzehnt.

Mit den neuen Zahlen von fast 84.000 Einwohnern hat Chiclana bereits mehrere spanische Provinzhauptstädte wie Cuenca, Palencia, Ciudad Real, Zamora, Ávila, Segovia, Teruel oder Huesca überholt. Chiclana de la Frontera ist ebenfalls eine attraktive Stadt für viele Ausländer. Insgesamt leben 4.136 Personen aus 77 Ländern und 5 Kontinenten in der Stadt.






Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*