Neues Kulturzentrum in Chiclana bereits im August

Ayuntamiento de Chiclana

Die Arbeiten für den Bau des neuen Kulturzentrums “Fábrica de la Luz” in Chiclana haben heute begonnen. Dies teilte der Stadtrat für Entwicklung José Manuel Luchuga in einer Pressemitteilung mit.

Der Beginn der Arbeiten in der Calle Segismundo Moret wurde extra auf die Zeit nach Weihnachten gelegt, damit die Arbeiten in der Altstadt von Chiclana keinen Einfluss auf das Weihnachtsgeschäft der anliegenden Läden haben.

Die Stadt Chiclana hat heute die Verträge mit den Baufirmen unterschrieben, die diese Arbeiten erledigen sollen. Mit der Unterzeichnung gingen auch sofort die Bauarbeiten los. Zunächst wird das Grundstück gesäubert und von Schutt ehemaliger Gebäude befreit. Bereits in wenigen Tagen soll dann die Zeremonie der Grundsteinlegung stattfinden. Bürgermeister Marín wird somit den offiziellen Baubeginn einläuten.

Auf dem Grundstück stand früher ein Trafohäuschen, welches in den letzten Monaten abgerissen wurde. Da das Gebäude früher ein Großteil Chiclanas mit Strom versorgte, soll das neue Kulturzentrum auch “Fábrica de la Luz” (Lichtfabrik) heißen.

Das Projekt wird aus Geldern der Provinz Cádiz finanziert. Insgesamt fließen rund 360.000 Euro in den Bau des neuen Kulturzentrums. Die Einweihung soll bereits im August sein. Besucher von Chiclana können dann auf drei Etagen und 800 Quadratmetern interessante Ausstellungen über Kunst und Kultur aus Chiclana und Cádiz bewundern.



« (Vorherige Nachrichten)



Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*