Präsentation der V. Jornadas Gastronómicas de la Huerta de Conil

Jornada Huerta Conil

Der Bürgermeister von Conil de la Frontera Juan Manuel Bermúdez hat gestern das Programm der V. Jornadas Gastronómicas de la Huerta de Conil vorgestellt.

Insgesamt nehmen 26 Restaurants an dem Gastronomieevent teil. Vom 20. bis 29. März präsentieren die Teilnehmer heimische Spezialitäten. Die Restaurants verarbeiten in ihren Beiträgen ausschließlich Produkte aus eigenem Anbau, wie zum Beispiel verschiedene Gemüsesorten aus Conil oder Fleisch von Rindern aus eigener Aufzucht. Im Mittelpunkt stehen aber ganz klar Obst- und Gemüsesorten aus den Gärten Conils.

Die Jornadas Gastrónimicas sollen den heimischen Lebensmittelmarkt bewerben und zeigen, dass es nicht nötig ist Produkte aus anderen Ländern zu importieren um gut und reichhaltig zu speisen.

Das Event startet am 20. März ab 12 Uhr, genau wie im letzten Jahr, am Mercado de Abastos. Die 26 teilnehmenden Restaurants verköstigen hier jeweils eine Tapa eigener Kreation für 1,50 Euro. Die Tapa soll als kleine Demonstration gelten, für das was die Kunden in den Restaurants erwartet.

Nachfolgend der Flyer mit der Auflistung der Teilnehmer:

V Jornadas Gastronomicas Conil

Teilnehmer der Huerta Gastronómica 2015 in Conil
1. Bar Ancar Pollo
2. Restaurante Antonio
3. Restaurante Blanco y Verde
4. Bar Cádiz 11
5. Restaurante Cabo Roche
6. Tabanco Paralelo 38
7. Restaurante Casa Manolo
8. Bar Rafael Pasaje
9. Restaurante El Roqueo
10. El Txikote
11. Bar Feduchy Lounge
12. Restaurante Francisco La Fontanilla
13. Restaurante Fuente del Gallo El Marinero
14. Restaurante Beach Club Fuerte Conil
15. Bar Juan María
16. Bar La Almazara
17. Restaurante La Fontanilla
18. Bar La Pepa Conil
19. Restaurante La Plaza
20. Restaurante Lareira Fogón Gallego
21. Taberna La Strazza
22. Restaurante Oasis
23. Restaurante Playa
24. Bar Sopa
25. Restaurante Parrilla Venta El Andaluz
26. Restaurante Venta Melchor



(Nächste Nachrichten) »



Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*