0:2! Erste Heimniederlage für Cádiz CF

Cadiz-Sevilla Atletico

Gegen Sevilla Atlético war heute für den Cádiz CF nichts zu holen. Das “Submarino amarillo” verlor gegen die Gäste aus Sevilla mit 0:2.

Die Sevillanos, die bis dato auf dem 16. Tabellenplatz verweilten, hatten von Beginn an kaum Ballbesitz. Es war zu erwarten, dass Cádiz wie gewohnt Druck machte. Bis zur 19. Minute war es ein Spiel auf ein Tor, so wie man es aus anderen Spielen des Cádiz CF gewohnt war. Doch dann handelte sich der Tabellenführer von der Costa de la Luz einen unnötigen Konter ein und Juan Muñoz nutzte die Gelegenheit um sein Team aus Sevilla überraschend mit 1:0 in Führung zu bringen.

Nur zwei Minuten später kam es dann knüppeldick für Cádiz: Nach einem unnötigen Foul sah Airam Cabrera in der 22. Minute die rote Karte. Nun wurde das Spiel für Cádiz natürlich zu einer schwierigen Aufgabe. Obwohl Cádiz trotz Unterzahl weiterhin hohe Feldvorteile hatte, konnten kaum brauchbare Torchancen herausgespielt werden.

In der 65. Minute erzielte dann Juan Muñoz den 2:0 Endestand. Cádiz konnte sich auch weiterhin keine nennenswerten Torchancen mehr erarbeiten, sodass heute die erste Heimniederlage besiegelt wurde.



Resultados de Fútbol



« (Vorherige Nachrichten)
(Nächste Nachrichten) »



Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*