Alles wieder gut: Cádiz gewinnt 2:0 in Lepe!

Cadiz-CF-Fanschal

Nach der 0:2 Niederlage vergangene Woche gegen Sevilla Atlético konnte der Cádiz CF an diesem Wochenende wieder siegen. Gegen schwache Gegner aus Lepe gewann die Mannschaft von der Costa de la Luz locker mit 2:0.

Das Team von Trainer Antonio José Guerra-Librero machte von Beginn an Druck und wurde in der 5. Minute auch schon fast belohnt. Oscar Rubio steht alleiner vor Lepes Torwart, scheitert jedoch an ihm. Der darauffolgende Eckball von Rodríguez konnte dann jedoch in der 6. Minute von Josete zum 1:0 für Cádiz eingenetzt werden.

Cádiz machte auch in den folgenden Minuten weiter Druck, sodass bereits in der 11. Minute das 2:0 fiel. Fran Lepe wollte einen Schuss von Rubio abwehren und erzielte dadurch jedoch ein Eigentor. Doch wäre Lepe dort nicht gewesen, hätte wahrscheinlich Rodríguez parat gestanden, um das Tor zu erzielen.

Vor nur 3.000 Zuschauern entwickelte sich ein einseitiges Spiel. Cádiz konnte die wenigen Angriffsversuche des Teams aus Lepe stets gut abwehren und hatte im weiteren Verlauf der Partie auch noch einige gute Torchancen. Es blieb jedoch beim 0:2.

Dadurch konnte Cádiz seine Tabellenführung auf nun sechs Punkte Vorsprung ausbauen, da zeitgleich der Tabellenzweite UCAM Murcía gegen Granada mit 1:4 verlor. Der Traum vom Aufstieg in die Segunda División kann also vorerst weitergehen.

Aufstellungen:

Cádiz CF: Aulestia, Rubio, Servando, Josete, Andrés, Mantecón, Espinosa, Villar, Machado, Hugo und Jona.
San Roque Lepe: Nico, Fran Lépe, Super, Germán, David Llano, Juanma, Samu, Juan Gómez, Manu Fidalgo, Juanje und Son.

Tabelle Segunda División Grupo IV:



Resultados de Fútbol



(Nächste Nachrichten) »



Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*