Conils Campingplätze sind die Nummer 1 in Andalusien

Urlaub Costa de la Luz

Die Provinz Cádiz hat im August mit 319.713 Übernachtungen und einem Durchschnittsaufenthalt von fast vier Tagen (3,82) die Spitze der Campingplätze in Andalusien gewonnen.

Allen voran stehen die Städte Conil, Barbate und Tarifa in dieser Statistik. Laut den Daten des Instituto de Estadística y Cartografía waren die meisten Touristen Spanier. Während 283.033 Camper aus Spanien kamen, übernachteten 36.680 Ausländer auf den Campingplätzen Andalusiens. Über 95 Prozent aller Übernachtungen waren auf den Campingplätzen der Küstenregionen.

Die Liste der meisten Übernachtungen führt Conil de la Frontera mit 109.728 Nächten an. Danach folgen Tarifa (91.120) und Barbate (57.750). Alleine diese drei Städte machten rund 80 Prozent aller Übernachtungen auf den Campingplätzen der Provinz Cádiz aus.

In der Provinz Cádiz gibt es insgesamt 32 Campingplätze. Málaga liegt auf Platz 2 mit 30 Campingplätzen, gefolgt von Granada und Huelva.



« (Vorherige Nachrichten)



Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*