Top Chef: Deutscher ist bester Koch Spaniens

TopChef_Gewinner_Twitter

Da hat Marcel Reß selbst gestaunt, als er das goldene Messer aus dem Block zog und damit in der beliebten Kochsendung “Top Chef” zum besten Profikoch Spaniens gekürt wurde. Besonders ehrenhaft: Die Jury bestand aus 25 zufällig ausgewählten Zuschauern, die mit verbundenen Augen das Rennen entschied.

Am gestrigen Abend fand das spannende TV-Finale zwischen den beiden gelernten Köchen Marcel Reß und Alejandro Platero statt. Mit jeweils zwei ausgeschiedenen Kandidaten als Helfer bereiteten sie eine Hauptspeise und ein Dessert zu, dabei gab es keine Themenvorgaben wie in den Sendungen zuvor. Mit Kreativität, Kompositionsstil und Führungsqualität sollten die beiden Finalisten die Jury beeindrucken. Was sie nicht wussten: In dieser Sendung bestand die Jury nicht aus den üblichen drei Hauptjuroren Alberto Chicote, Susi Díaz, Paco Roncero und bekannten Gastköchen, sondern aus 25 zufällig ausgewählten Zuschauern. Diese entschieden mit verbundenen Augen, welches Gericht ihren Geschmacksknospen besser schmeckte.

Mit diesem fairen Ergebnis kann sich Marcel Reß glücklich schätzen und mit Stolz den Ehrentitel „Top Chef 2015″ tragen. Neben seinem Karrieregewinn, konnte der ehemalige Chefkoch des „Simply Fosh“ einen Barpreis, eine volleingerichtete Profiküche und einen Einkaufsgutschein bei Makro, einem der Haupt­sponsoren der Sendung, jeweils im Wert von 30.000 Euro einstreichen. Gesponsert wurde auch sein erstes eigenes Kochbuch, welches nächste Woche mit 65 leckeren Rezepten zum nachkochen erscheint.

Vor Jobangeboten kann sich der Kochkönig zur Zeit nicht retten, dies hat er auch seiner großen Fangemeinde in verschiedenen sozialen Netzwerken zu verdanken. Reß wird demnächst bei der Firma Wesco, die am 14. März die „Villa Wesco” in Santa Maria del Camí auf Mallorca eröffnet unter Vertrag sein. Wesco ist eine deutsche Firma, welche für ihre bunten Haushaltswaren bekannt ist und neben dem Verkauf auch Kochkurse anbietet. Reß wird als Chefkoch die neue Kochschule “Wesco Cooking by Re{ss}” betreuen. Als kulinarisches Urlaubsevent kann jeder an einem Kochkurs teilnehmen und zusammen mit Reß eine kulinarischen Weltreise antreten.

Foto: Twitter