Kenntnisse der Vorschriften, des Ortes und Englisch – die Voraussetzungen für Taxifahrer in Chiclana

Taxistreik in Jerez

Aspiranten auf einen Taxischein in Chiclana können bis zum 11. März ihre Anträge auf Zulassung zu den entsprechenden Prüfungen bei der zuständigen Abteilung des Rathauses einreichen. Die theoretische Prüfung, welche aus 30 Fragen über die gültigen Rechtsvorschriften sowie der gleichen Anzahl an Fragen über die Gemeinde Chiclana besteht, wurde von der Direktion der Lokalpolizei für den 12. April anberaumt. 

Zu den Prüfungen zugelassen werden nur Staatsangehörige Spaniens oder der Europäischen Union bzw. jener Länder, mit welchen der freie Verkehr von Arbeitskräften vereinbart wurde. Ferner müssen die Anwärter auf einen Taxischein volljährig sein, einen gültigen Führerschein besitzen und sie dürfen an keinerlei Krankheiten oder anderweitigen Einschränkungen leiden, welche die Fahrtüchtigkeit beeinschränken könnten sowie über keinerlei Eintragungen im Strafregister des Justizministeriums verfügen.

Nach Ablauf der Frist für die Einreichung der Anträge auf Zulassung zu den Prüfungen veröffentlicht das Rathaus eine provisorische Liste der Anwärter, die zugelassen bzw. deren Antrag abgelehnt wurde, wonach letzteren eine Frist von 10 natürlichen Tagen eingeräumt wird, um ihre Stellungnahme vorzulegen oder fehlende Unterlagen nachzureichen. Anschließend wird die endgültige Liste der Prüflinge veröffentlicht.

Ist die erste Hürde der theoretischen Prüfung erfolgreich genommen – hierzu müssen jeweils mindestens 50 Prozent beider Teile korrekt beantwortet werden – erfolgt eine psychologische Prüfung bestehend aus einem schriftlichen Teil und einem persönlichen Gespräch. Zu guter letzt muss noch ein Englischtest absolviert werden, mittels welchem Grundkenntnisse dieser Sprache nachgewiesen werden sollen. Dieser kann je nach Wahl der Prüfer aus einem schriftlichen oder mündlichen Test oder aber aus einer Kombination von beiden bestehen.

Vorsitzender der Prüfungskommission ist der Bürgermeister José María Román Guerrero. Ferner sind in dieser städtische Techniker der Einheit Mobilität, Verkehr & Transport, Vorsitzende der Taxiverbände Chiclanas sowie der Chef der Lokalpolizei und der Polizeiinspektor der Abteilung Verkehr vertreten.



« (Vorherige Nachrichten)



Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*