Visit Chiclana: Kultur soll Touristen ins Zentrum locken

Eine Gruppe von Unternehmern aus Chiclana hat eine neue Initiative ins Leben gerufen, mit der Touristen auch in das Zentrum der Stadt gelockt werden sollen. Unter dem Namen “Visit Chiclana” (Besuch Chiclana) werden kulturelle Besichtigungen des Ortes angeboten.

“Visit Chiclana” ist die neue Marke, die aus der Idee einer Gruppe von Unternehmern Chiclanas entstanden ist und mit der Touristen in das Zentrum der Stadt gelockt werden sollen. Angeboten wird eine geführte kulturell geprägte Besichtigungstour durch das Zentrum der Stadt, auf der die kulturellen Sehenswürdigkeiten des Ortes vorgestellt werden. Dies ist einer der Anreize, mit dem sich diese Initiative von anderen bereits bestehenden Angeboten abheben soll.

Der geführte Besuch durch das Zentrum Chiclanas soll in Form eines ruhigen Spaziergangs stattfinden, bei dem den Besuchern die Möglichkeit gegeben wird die Details der dargebotenen Erklärungen aufzunehmen. Zudem soll ausreichend Zeit eingeplant werden, damit die Touristen, die sich für diese Tour entscheiden, die Architektur, das Kulturgut und die Verteilung der Straßen eingehend begutachten können und dabei wichtige Daten über die tausendjährige Geschichte Chiclanas aufnehmen. Auf diese Art, so betonen die an dieser Inititative beteiligten Unternehmer, soll den Besuchern ermöglicht werden die Lebensart der Bewohner Chiclanas anhand einer Sammlung klassischer Anekdoten der Geschichte besser zu verstehen.

Die Touren im Rahmen des Programms “Visit Chiclana” finden derzeit jeden Dienstag, Donnerstag und Freitag statt und starten um 10:30 Uhr von der Bushaltestelle in der Calle Paciano del Barco gegenüber dem Fußballplatz. Von dort aus beginnt der etwa 3,5 km lange Spaziergang, für den ungefähr zwei Stunden angesetzt sind und auf dem unter anderem Sehenswürdigkeiten wie die Kapelle Santa Ana, die Kirche und der Konvent von Jesús Nazareno sowie der architektonische Komplex des Plaza Mayor besichtigt werden. Die Führung endet mit dem Besuch einer der historischen Bodegas in Chiclana, der Bodega Vélez, die im Jahr 1857 gegründet wurde. Hier werden die Teilnehmer zum Ausklang mit einem Glas Fino dieser alteingesessenen Firma bewirtet.

‘Visit Chiclana’ verstehe sich als ausgedehnter Spaziergang, der körperliche Betätigung auf einer einfachen Strecke ermöglicht und bei dem auf unterhaltsame Art das Wesentliche unserer Geschichte, über unsere Persönlichkeiten und unsere Traditionen vermittelt werde, so die Veranstalter.

Die Touren werden derzeit auf Spanisch und Englisch angeboten und stehen für jedes Publikum offen. Der Preis pro Person beträgt 15 Euro. Für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren gilt ein reduzierter Preis von 10 Euro; Kinder unter 12 Jahren nehmen kostenlos an der Führung teil. Anmeldungen können Online auf der Webseite visitchiclana.com vorgenommen werden, auf der auch der Verlauf der Führung angegeben ist.



« (Vorherige Nachrichten)



Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*