Ab durch die Mitte, ein Ausflug an die Algarve

x3

Die Algarve zählt sicherlich zu einer der schönsten und wellenreichsten Küsten Europas. Bizarre Felsformationen, die sich meterweit in die Tiefe stürzen, unzählige kleine Buchten mit türkisfarbenem klaren Wasser, breite feinsandige Strände und ein mediterranes Ambiente kennzeichnen diese Region.

Unter Surfern zählt die Algarve zu einer den beliebtesten Reisezielen in Europa, da der abwechslungsreiche Küstenverlauf sowohl für Anfänger als auch für Cracks ideale Bedingungen zum Wellenreiten bietet. Aber auch für Urlauber an der Costa de la Luz, die der unerträglichen Hitze, dem Sand und dem Wind entfliehen wollen, wenn mal wieder tagelang der “Levante” bläst (Starkwind bei Tarifa aus der Sahara), ist die Algarve in Portugal eine willkommene Abwechslung und beliebtes Reiseziel für sogenannte “Day- Trips”.

Wer Urlaub in Spanien macht, an der Costa de la Luz, der kann ein Lied davon singen, immer wieder mal im Sommer bläst der Starkwind Levante und nervt mit feinstem Sand und unfassbar heißer Luft. Abkühlung und dazu noch eine ganz andere, aufregende Küstenlandschaft findet man dann hier; keine 300 km entfernt liegt die wunderschöne, völlig unterschätzte Algarve im Süden Portugals. Es warten breite, feinsandige Strände und versteckte Buchten, verträumte Dörfer und schroffe Klippen, denn das sind die Attribute, mit denen sich die Algarve schmücken darf. Die südlichste Region Portugals kann sich mit Fug und Recht als eine der beliebtesten Urlaubsregionen Europas bezeichnen  und ist aus der Costa de la Luz schnell erreicht. Man steuert einfach Sevilla, dann Huelva an, danach kommt schon die Landesgrenze.

Lagos und Albufeira ; zwei hübsche Orte für Entdecker und Genießer

x1

Sanfte Hügel, kleine Buchten (Fotos Manou Rabe)

Lagos ist eine Hafenstadt an der portugiesischen Algarveküste. Sie liegt etwa 30 km östlich von Cabo de São Vicente, dem südwestlichsten Punkt Europas nahe Sagres. Man sollte unbedingt einen leckeren Fisch essen gehen, der fangfrisch serviert wird. Quasi ein “Muss” für alle Fischliebhaber. Ein toller Tipp ist, von Lagos aus eine Bootstour zu buchen, diese führt durch die Lagunen und in die Höhlen, die das Wasser über Jahrtausende in den Felsen hinterlassen hat. Das Meer hat hier eine besondere, dunkle, flaschengrüne Farbe und die bizarren Felsformationen sind atemberaubend. Und hier finden Urlauber alles, was man zu einem besonderen Strandurlaub braucht; Albufeira liegt keine 50 km westlich von Faro entfernt und gilt als perfekter Ort, um zu feiern und das Leben in vollen Zügen zu genießen. Die Vielfalt der Region lockt viele Surfer, Abenteuer-Urlauber und Sonnenhungrige an. Egal ob nun Erholung oder Action angesagt ist; hier werden alle gleichermaßen glücklich. Und vor allem, hier weht höchstens ein erfrischender Nordwind – wer also von der Costa de la Luz anreist, sollte sich einen dünnen Pulli oder Strickjacke in den Wagen legen! Herrlich erfrischend!

Bom Dia Portugal!

 



(Nächste Nachrichten) »



Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*