Cádiz Sommerkonzerte

Sonnenuntergang Programm

In der Provinzhauptstadt Cádiz wurde diese Tage das Kulturprogramm für den Sommer vorgestellt. Schon lang ersehnt von den Bewohnern sind vor allem die musikalischen Aktivitäten, die einem die Sommernächte versüßen und bei der Kulisse, die Cádiz zu bieten hat, ist das nicht verwunderlich.

Bereits am Dienstag wird mit dem musikalischen Programm begonnen. Den Auftakt macht der Flamenco! Jeden Dienstag im Monat Juli findet um 22 Uhr ein kostenloses Konzert auf einem Platz oder in einem Innenhof statt. Begonnen wird mit Flamenco-Tanz von Ana González im Patio de la Virgen del Carmen, der sich in der Neustadt befindet, und zwar in der Nähe vom Krankenhaus Puerta del Mar, in Calle Trille/Ecke Calle García Carrera. Alle weiteren Konzerte finden ebenfalls in dieser Umgebung statt. Eine Ausnahme ist das Konzert am 19. Juli, welches in der Altstadt erfolgt, in der Nähe vom Gran Teatro Falla. Weitere Informationen finden sie auf der Webseite vom Rathaus. 

Castillo de Santa Catalina

Legendär sind die Konzerte vom Castillo de Santa Catalina, die kurz vor Sonnenuntergang beginnen dann, wenn sich die Sonne langsam neigt, genießt man auf der Terrasse mit Blick auf das Meer einen ganz besonderen Moment. Jeden Mittwoch im Juli und August finden diese kostenlosen Konzerte statt. Der Platz ist begrenzt, daher sollte sich etwas früher auf den Weg gemacht werden. Das musikalische Angebot erstreckt sich von keltischer Musik und Tanz über experimentelle Musik bis hin zum Zirkus und elektronischer Swing. Das komplette Programm finden sie auf der Webseite von der Kulturabteilung von Cádiz. Begonnen wird am 13. Juli!

Wir bleiben beim Castillo de Santa Catalina, da dort jeden Freitag im Juli und August ein sehr abwechslungsreiches Musikprogramm geboten wird. Zu hören gibt es Weltmusik vom Kap Verde bis Algerien sowie Folk, Jazz, Fado und Flamenco-Interpretationen. Der Eintrittspreis beträgt im Vorverkauf 10 € und 15 € an der Abendkasse. Diese öffnet jeweils zwei Stunden vor Konzertbeginn. Die Karten können online unter tickentradas erworben werden oder an der Tageskasse vom Gran Teatro Falla, jeweils vormittags von 11 bis 14 Uhr. Das Konzert startet stets um 22 Uhr. Das komplette Programm befindet sich unter diesem Link oder unten auf dem Plakat.

Platz der Kathedrale

Zur Krönung gibt es noch zwei kostenlose Konzerte auf dem Platz der Kathedrale. Am 6. August tritt dort als Erstes die Band Canteca de Macao auf, zu deren Musikstil Reggae, Flamenco und Ska gehören. Beenden wird das Programm am 14. August der bosnische Musiker und Komponist Goran Bregović, dessen Musik weltberühmt durch die Filme von Emir Kusturica geworden ist.

Jetzt liegt es an ihnen, ob Cádiz diesen Sommer einen (oder auch mehrere) Besuche wert ist!

robapagina_CSC copia-01

 



« (Vorherige Nachrichten)
(Nächste Nachrichten) »



Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*