Ruta de la Tapa in Chiclana

Tapas

Vom 15. Juli bis 21. August findet die „Ruta de la Tapa“ in Chiclana Stadt. 14 Bars im Stadtzentrum und 6 gastronomische Einrichtungen an der Küste nehmen an der kulinarischen Route teil. Für drei Euro erhält der Gast eine Tapa (Häppchen) und einen Wein aus Chiclana oder ein Bier.

Diese Woche startet eine neue Ausgabe der gastronomischen Route in Chiclana. Während dieser Zeit hat das Publikum die Gelegenheit an einem Wettbewerb teilzunehmen und die beste Tapa, das beste Dessert und den besten Cocktail zu bestimmen. Um mitzumachen, muss ein Coupon mit vier Stempeln von teilnehmenden Einrichtungen und seiner Lieblingsauswahl abgegeben werden. Am Ende wird zwischen allen Teilnehmern ein Wochenende für zwei Personen verlost und Werbegeschenke von Coca Cola, einem Sponsor von Cádiz Gourmet.

Die mitwirkenden Einrichtungen werden dabei versuchen, das Publikum mit neuen Kreationen zu überraschen, da die Initiative den gastronomischen Tourismus in der Stadt fördern soll und die Qualität der Produkte Chiclanas hervorhebt.

Vom 15. Juli bis 21. August bietet sich allen, rund um Chiclana, an dieser Veranstaltung teilzunehmen, und die Köstlichkeiten zu bewerten. Für drei Euro erhält der Gast eine Tapa und darf zwischen einem Wein aus Chiclana oder einem Bier auswählen. Eine Broschüre wird in den nächsten Tagen dazu erhältlich sein, und den Weg zu den Etablissement beschreiben.

Vergessen Sie nicht, dass das Stadtzentrum nur eine Busfahrt entfernt liegt und ein kleiner Bummel durch die Innenstadt ist immer herzlich willkommen!

Teilnehmende Einrichtungen sind folgende:

Im Stadtzentrum
La Trastienda,
Cervecería La Marítima,
Bodeguita el Chirimono,
Mesón Lorena,
Cantina Benítez,
Bar El Montaito,
Tapería La Flamenca,
Restaurante El Quendral,
Bar Casa Adolfo,
Viavai Gastrobar,
La Esquina del Jamón,
Venta La Alegría,
Tapería La Flamenca und
Taberna Mendaro 9.

An der Küste
El Restaurante El Farito,
Restaurante Burger Pepín,
Heladería Carapino,
Heladería SoleLuna,
Pastelería-Cafetería La Abeja Maya und
Raúl Copas.






Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*