Bodo Steffen

 

Die Region, in der wir leben – Die Geschichte Andalusiens

Geschichte Andalusiens

Kelten, Iberer und Phönizier, Griechen, Karthager, Römer, Vandalen und Westgoten – sie alle haben in verschiedenen Epochen in Andalusien gesiedelt und die Region in ihrer Entwicklung nachhaltig beeinflusst. Durch seine geografische Lage, zwischen zwei Kontinenten und mit Zugang zu zwei Meeren, ist Andalusien über die Jahrtausende immer wieder beliebter Anlaufpunkt für die verschiedensten Völker gewesen. Das erklärt die heutige Vielfalt seiner Kultur. Tatsächlich stammen die meisten Dinge, die allgemein für typisch spanisch gehalten werden, ursprünglich aus Andalusien. Stierkämpfe, Sherry oder der Volkstanz Flamenco sind hierfür nur einige Beispiele. Um 264Weiterlesen