Gesundheit

 
 

Wasserqualität hervorragend für Conils Küste

Wasser Strand

Urlauber und Bewohner von Conil dürfen sich über diese Nachricht freuen, denn das Wasser an den Stränden von Conil erhielt das bestmögliche Ergebnis und unterstreicht damit die optimalen Sommerkonditionen von dem Urlaubsziel Conil. Nach dem Bericht des Gesundheitsministeriums der Regionalregierung von Andalusien (Junta de Andalusia) haben die Wasseranalysen an Conils Stränden, vom gesundheitlichen Standpunkt aus gesehen, ein hervorragendes Ergebnis erzielt und die Höchstpunktzahl erhalten. Die Qualitätsstudie basiert auf den Analysen, die von den Dienstangestellten des andalusischen Gesundheitsdienstes (Servicio Andaluz de Salud) vorgenommen wurde. Die Regionalregierung hatte vor Jahren ein ProgrammWeiterlesen


Sommer, Sonne, Sonnenschein- aber mit Köpfchen

DSC_5449-2

Ab in den Urlaub! Was packe ich ein, was nehme ich mit? Ok, geschafft, Koffer ist gepackt- und los gehts, da fällt einem noch ein: “Schatz, hast Du die Sonnenmilch eingepackt?” – “Ich werd nicht rot.” Schluss mit falscher Eitelkeit, wer sich in die Sonne legt, braucht einen Sonnenschutz-fertig! Was? Noch immer gibt es Urlauber, meist sind es die Herren der Schöpfung, das muss man leider ehrlich sagen, die immer noch glauben Sonnencremes und eincremen sind für zarte, blasse Frauenhaut oder Babys. Falsch gedacht! Das muss ich ändern! Hallo Sonnenschein!Weiterlesen


Feuer im Krankenhaus von Jerez

Rettungseinsatz

200 Patienten sind am frühen Morgen, wegen eines Brandes im Krankenhaus von Jerez evakuiert worden. Mittlerweile ist der Betrieb zur Normailtät zurückgekehrt. Nach Informationen von Europa Press und des andalusischen Notdienstes 112 ist um etwa ein Uhr in der Frühe ein Brand im Medikamentenlager vom Hospital General in Jerez ausgebrochen. Das Lager befindet sich im Keller, direkt neben der Notaufnahme. Nach Angaben der Gebietsvertretung von Gleichheit, Gesundheit und Sozialpolitik und der nördlichen Gesundheitsbehörde konnte eine Ausbreitung des Feuers jedoch verhindert werden. Der Rauch konnte bis in das fünfte Stockwerk vordringen. ZweiWeiterlesen


Gefahr im Anflug, die tropische Tigermücke in Europa

Tigermücke

In Europa, besonders in Italien, weniger verbreitet in Spanien und sogar  im kühleren Deutschland finden Forscher immer häufiger Exemplare von “Aedes Albopictus” so der wissenschaftliche Name der Mücke. Sie sind Warnzeichen einer Entwicklung, die Wissenschaftler mit wachsender Sorge betrachten: Immer mehr Mückenarten gelangen von Asien nach Europa. Viele von ihnen sind effiziente Überträger gefährlicher Viren. Mittlerweile haben es verschiedene Tropenmücken bis nach Europa geschafft, und zwar auf den seltsamsten Wegen, von Gebrauchtreifen Handel bis zum Glücksbambus, den man überall kaufen kann. Ob nun die Gelbfiebermücke, die das Zika-Virus überträgt,  die JapanischeWeiterlesen