Wirtschaft

 
 

Andalusien fördert Wiedereinstellungsprogramm für sozial ausgegrenzte Personen

Chiclana Plaza Mayor

Chiclana erhält knapp 400.000 euro für das Beschäftigungsprogramm zur Wiedereingliederung von Arbeitslosen, welches insgesamt 150 Personen aus Chiclana zugute kommen wird. Die Regionalregierung von Andalusien hat für ein neues Beschäftigungsprogramm für Personen, die sich am Rande der sozialen Ausgrenzung befinden, insgesamt 40 Millionen Euro zur Verfügung bereitgestellt, die auf ganz Andalusien verteilt werden und sich im Rahmen des Haushaltes von 2016 befinden. Von den 40 Millionen Euro gehen insgesamt 6 Millionen an die Provinz Cádiz, wobei sich die Verteilung an der Durchschnittsquote der Arbeitslosenzahlen von 2015 ausrichtet, die jede GemeindeWeiterlesen


Strandwartungskosten von Conil

Strand 3

Der Bürgermeister von Conil, Juan M. Bermúdez, bittet die Regionalregierung von Andalusien, um finanzielle Unterstützung bei der Instandhaltung der Strände, da der Kostenaufwand für die Reinigungs- und Rettungsdienste in den Sommermonaten die kommunalen Kapazitäten übersteigt. Die Instandhaltung der Strände von Conil erfordert einen hohen Kostenaufwand für die kommunale Kasse. Insgesamt trägt die Stadtverwaltung Kosten für die Reinigung, die Rettungskräfte und die Aufbereitung der Erholungsgebiete in der Höhe von 920.000 Euros. Die Ausgaben kann man in drei Gruppen einteilen: Reinigung der Strände, Sicherheit und Rettungsdienst. Verteilt man diese Kosten auf dieWeiterlesen


Rekordtiefe der Arbeitslosenzahlen in Chiclana

Der Hauptantriebsmotor für die Wirtschaft in Chiclana ist der Dienstleistungssektor, der in der Regel im Monat Juli die Arbeitslosenzahlen zum Sinken bringt. Verglichen mit den Jahren davor wurde der Rückgang bei Weitem übertroffen. In Chiclana sind die Arbeitslosenzahlen im Monat Juli um 723 Personen gefallen und damit wird zum ersten Mal seit 2010 die Arbeitslosigkeit von 11.000 Personen unterschritten. Aktuell ist somit eine Arbeitslosenquote von 10.944 erreicht im Gegensatz zum Vorjahr desselben Monats, wo die Anzahl sich auf 12.409 Personen belief. Verglichen mit dem Monat Juli von 2015, zählt die GemeindeWeiterlesen


Arbeitslosigkeit sinkt im Juni

Arbeitslosenzahlen Cadiz

Nicht nur das Kulturprogramm gewinnt an Aufwind zur Hochsaison, sondern auch die Freude endlich arbeiten zu dürfen. Was für die Einen Erholung bedeutet, ist für die Anderen die Zeit, in der die Kassen klingeln und es Arbeit ohne Ende gibt. Vielleicht nicht für jeden, doch der Tourismusbereich bietet die meisten Arbeitsstellen an den Küsten im Sommer. Die neusten Arbeitslosenzahlen unterstreichen dies mit den niedrigsten Werten seit September 2009, wenn das keinen Optimismus zum Beginn der Saison bringt. Wer hätte das gedacht! Das Arbeitsministerium gab diese Woche, die neusten Arbeitslosenzahlen begannt und nach einem langsamenWeiterlesen


Chiclanas Wein erhält neue Impulse

Vino de Chiclana

Die Stadtverwaltung und die Winzer von Chiclana haben sich am vergangenen Donnerstag getroffen, um den Wein aus Chiclana weiter in Umlauf zu bringen und neue Impulse für seine Vermarktung und Image zu finden. Im Herbst wird voraussichtlich das geplante Informationszentrum für Wein und Salz eröffnet werden. Der Weinsektor von Chiclana bewegt sich. Nicht nur bei der diesjährigen Feria gehörte der Wein aus dieser Stadt zum Mittelpunkt, sondern auch die Weinanbaugebiete erhalten als Hilfe eine Subvention. Bei der Feria hatte die Stadtverwaltung mit einer Sonderaktion die Winzer unterstützt, denn alle Zelte,Weiterlesen


Bahnreisende dürfen vorerst aufatmen

Bahn 02

Der landesweite Bahnstreiktag für den heutigen Donnerstag wurde nach gestrigen Verhandlungen zwischen der spanischen Bahngesellschaft Renfe und Vertretern der spanischen Lokführergewerkschaft SEMAF in letzter Minute abgesagt. Die Gespräche zwischen Renfe und dem Streitkomitee von SEMFA verliefen positiv, trotz dessen werden die Streiktage, 24. und 29. Juni beibehalten sowie der 1. Juli, sollte bis dahin keine Einigung erzielt werden. Seit letzten Freitag haben landesweite Bahnstreiks der Lokführer zu einem eingeschränkten Zugverkehr in Spanien geführt, welcher Verzögerungen bei An- und Abfahrten für die Fahrgäste bedeutete. Hauptsächlich davon betroffen waren die Stadtbahnen inWeiterlesen


Weinernte droht Verluste

Weinernte

Im Sherrydreieck gibt es einen Befall von Mehltau, der die nächste Weinernte schwer beeinträchtigen könnte. Die Winzer sind besorgt über das Ausmaß und seine Auswirkungen. Optimale Wetterbedingungen für den Mehltau haben dazu geführt, dass die pilzliche Erkrankung sich immer weiter ausbreitet und den Winzern und Landwirten Kopfschmerzen bereitet. Jetzt steht schon fest, dass dieses Jahr mit keinen hohen Erträgen zu rechnen ist. Die Weinrebe blüht bereits und dadurch wird ihre Behandlung sehr schwierig werden. Alarmierend ist die Situation bislang in Sanlúcar de Barrameda, wo mit Verlusten von 50 bis 70Weiterlesen


Spaniens Tourismusbranche läuft auf Hochtouren

Flughafen Jerez de la Frontera

Alle Zahlen sprechen dafür, dass die 70 Millionen-Hürde von den Touristen dieses Jahr in Spanien übertroffen wird. Bereits jetzt wird zusätzliches Personal für die Sommer-Saison gesucht und mit Auswahlverfahren begonnen. Es könnte ein historischer Sommer werden in Spanien, alle Buchungen sprechen dafür. Bereits die vergangenen letzten sechs Jahre ließen ein Rekordjahr nach dem anderen folgen, der aktuell bei 68 Millionen Touristen in 2015 liegt. Die Unsicherheit, Terroranschläge und Flüchtlingsströme in Länder, wie Tunesien, Ägypten, die Türkei oder Griechenland räumen Spanien einen Vorteil als Urlaubsreiseziel ein. Gleichzeitig sind durch den gesunkenen Ölpreis dieWeiterlesen


Neuer Strand-Nutzungsplan für Chiclana

Hotelauslastung in Chiclana

Chiclanas Konzept für die Nutzung der Strände ist aufgegangen, die Regionalregierung steht dem neuen, ausgearbeiteten Entwurf positiv gegenüber. Die Verordnungen werden für die nächsten vier Jahre festgelegt. Ein positives Zeichen für alle Unternehmer, denen dadurch die Möglichkeit eingeräumt wird, ihr Geschäft mittelfristig zu planen. Der Tourismus ist eine der wichtigsten Einnahmequellen der Stadt Chiclana, laut dem Bürgermeister, José María Román (PSOE), schafft der Markt 3200 direkte Arbeitsplätze. Es war daher wichtig, dass neue Rahmenbedingungen für Chiclanas Strände geschaffen werden. „Die Stadt wird die erste Gemeinde sein, die ihren neuen Strand-Nutzungsplan für die nächsten vier JahrenWeiterlesen


Alles Bio oder was? Einkaufen in Conil überzeugt den Feinschmecker

Bioladen in Conil

Wissen wir was wir da essen? Täglich lesen oder hören wir von neuen Skandalen, was in unserem Essen so alles entdeckt wurde, besonders aktuell die Pestizide, vor allem bedingt durch die Verwendung des (besonders hier) in Spanien, beliebten Glyphosats. Doch auch wenn man selbst noch nicht von Lebensmittelallergien betroffen ist, stellt sich für jeden halbwegs wachen Menschen die Frage wie er seine Gesundheit bestmöglichst erhalten und vor allem wo er denn auch hier in Andalusien gesunde und natürliche Lebensmittel finden kann. Ich möchte deshalb ein paar Anregungen geben wo manWeiterlesen