Samstag, Mai 28th, 2016

 

Flowerpower; Radwandern an der Costa de la Luz

Von Chiclana de la Frontera bis nach Zahara de los Atunes erstrecken sich über 50 km eines der schönsten Küstenregionen und naturbelassenen Strände Europas. Sie enthüllt auf seiner Strecke die faszinierenden Facetten dieser abwechslungsreichen Region. Mit Rückenwind die Küste entlang radeln; den Duft von Pinienwäldern, Blumen und die salzige Meeresbrise einatmen, das ist Radwandern in Andalusien. Mal fahren Sie mit Blick auf das Meer am Strand entlang, dann vorbei an mit Pinien bewaldeten Steilufern oder durch das fruchtbare Hinterland mit seiner unglaublichen Blumenpracht und  Feldern. “Pueblos Blancos” (weiße Dörfer), historische Fischerdörfchen, der kleine romantische Hafen von Conil undWeiterlesen