Fronleichnam in Spanien

0
427
Fronleichnam in Spanien

Fronleichnam oder auch Corpus Christi genannt ist in Spanien ein typisches christlich-katholischen Fest, welches besonders in Sevilla oder Toledo gefeiert wird.

Aber auch in vielen anderen Regionen wird an diesem 20. Juni 2019 dieses Fest christlichen Ursprungs gefeiert. Fronleichnam zeigt uns besonders anschaulich Sitten und Bräuche aus der römisch-katholischen Zeit.

Es wird in ganz Spanien ausgelassen mit Prozessionen und traditionellen Tänzen gefeiert. Besonders aufwendig finden die Feierlichkeiten zu Corpus Christi oder auch Fronleichnam in Toledo und Sevilla statt.

Fronleichnam nur regionaler Feiertag

Seit 1989 ist Fronleichnam in Spanien kein offizieller Feiertag mehr, jedoch ließen sich weder die Menschen aus Toledo, noch die Andalusier diesen Feiertag nehmen. Jede autonome Region kann selbst entscheiden, ob sie an Fronleichnam arbeitet oder nicht.

Insbesondere in Andalusien ähneln die Prozessionen zu Fronleichnam stark denen der Semana Santa. Die Straßen werden festlich mit Ginster sowie Eukalyptuszweigen geschmückt und es ziehen Festwagen durch die Straßen. Die Menschen treffen sich in den Bars um zu feiern.

Jede Stadt und jedes Dorf feiert Fronleichnam ein wenig anders. Einige Städte knüpfen Pflanzenteppiche, wieder andere machen mit Dudelsäcken Musik. Aber eines haben alle Städte gemeinsam: Fronleichnam in Spanien und insbesondere in Andalusien ist ein buntes und fröhliches Fest, welches man einmal besucht haben sollte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here