Kultur

 
 

Feria de San Antonio und die Juni-Agenda von Chiclana

Conoce Chiclana

Die Feria die San Antonio ist im vollen Gange und es gibt wieder jede Menge Fahrgeschäfte, Bier und gute Laune. Auch für die Kinder in Chiclana gibt es natürlich wieder jede Menge tolle Attraktionen, die einem normalerweise nicht geboten werden. Somit kann der Sommer in Chiclana beginnen. Aber die Feria de San Antonio ist nicht das Einzigste, was Chiclana im Sommer zu bieten hat. Im Folgenden können Sie sich das aktuelle Programm der zweiten Juni-Hälfte von Chiclana downloaden. Es gibt wie immer viel zu sehen und zu erleben. Museen, Exkursionen,Weiterlesen


Freizeit und Spaß in Chiclana

Jetzt wo der Sommer naht, suchen wir Aktivitäten im Urlaub. Denn schließlich wollen wir auch nicht den ganzen Tag am Strand verbringen. “El Mundo Bubble”, eine Firma die sich auf Freizeitaktivitäten in Chiclana spezialisiert hat, bietet dabei zahlreiche Möglichkeiten um sich die Zeit zu vertreiben. Egal, ob wir Aktivitäten für Junggesellenabschiede (despedidas de solteros) suchen oder einen Kindergeburtstag in Chiclana organisieren wollen. Wer sich noch an Takeshis Cast le erinnert, der wird einen ähnlichen Parcouds in Chiclana finden. Auf verschiedenen Hüpfburgen kann jeder sein Geschick unter Beweis stellen und zeigenWeiterlesen


Indoor-Spielplatz “Bubble Aventuras” sagt Nein zum Reggaeton

Weder “Despacito”, noch “Sin Pijama”. So beginnt die Deklaration des spanischen Indoor-Spielplatzes Bubble Aventuras. Auf deren Facebook-Seite erklärten die Betreiber am vergangenen Sonntag, dass sie in Zukunft darauf verzichten werden den Musikstil Reggaeton zu spielen. Da Reggaeton oftmals zum Sexismus aufruft und die Rechte der Frau missachtet, sind die Betreiber der Ansicht, dass Reggaeton nicht geeignet ist für einen Ort, an dem Kinder spielen. Da gerade Kinder große Konsumenten von Musik sind, jedoch aufgrund ihres Alters noch nicht in der Lage sind Liedtexte zu reflektieren, wird der Indoor-Spielplatz sämtliche SongsWeiterlesen


Andalusien-Quiz auf Wissen.de

Geschichte Andalusiens

Wer kann sich Andalusien-Profi nennen? Wer weiß für welchen Künstler Málaga bekannt ist oder wo sich besonders viele Surfer tummeln? Gerade beim surfen im Netz habe ich dieses kleine Quiz gefunden, wo jeder Andalusien-Fan in ein paar Minuten sein Wissen über die südlichste Region des spanischen Festlands testen kann. Viel Spaß. P.S.: Ich hatte übrigens alles richtig. 😉 Klick: Andalusien-Quiz von Wissen.de


Weinlese auf altmodische Art

Jerez Ayuntamiento vendimia

Vom 1. bis zum 18. September werden in Jerez de la Frontera die Fiestas de la Vendimia (Feiern zur Weinlese) gefeiert, die ein breites Programm an kulturellen und gastronomischen Aktivitäten für alle Altersstufen bieten. Das traditionelle Trauben-Treten findet am 6. September auf dem Platz vor dem Haupteingang der Kathedrale statt. Wer nicht so lange warten möchte, hat am 1. September in El Puerto de Santa Maria schon einmal Gelegenheit, die Geburt des Mostes mitzuerleben, und somit an den Feierlichkeiten „Fiestas Patronales de la Vendimia“ teilzunehmen, die bei der Stierkampfarena vomWeiterlesen


Conil feiert ihre Schutzpatronin

Conil Feria

Es ist wieder soweit, Conil de la Frontara bittet seine Bewohner und Besucher zum zweiten traditionellen Tanz, wenn die Schutzpatronin der Stadt „Nuestra Señora de las Virtudes“ (Heilige Jungfrau der Tugenden) gehuldigt wird. Die Feria, das zweite traditionelle Volksfest der Stadt findet vom 7. bis 11. September statt und beginnt am Abend des 6. September bereits mit einem riesigen Wasservergnügen für alle. Das Ende des spanischen Sommers liegt vor uns, mit dem ersten September wird er eingeläutet und dann kehrt das Land wieder zurück zur Normalität. Der Schulbeginn startet fürWeiterlesen


Toro Tapas eröffnet

Toro Tapas 01

Am 11. August öffnete die Bar Toro Tapas in El Puerto de Santa María, damit erweitert das Familienunternehmen Osborne in El Puerto sein Angebot, um den Bereich Gastronomie und gibt den Besuchern und Bewohnern der Provinz Cádiz einen Grund mehr, El Puerto einen Besuch abzustatten. Die „Toro Gallery“ wurde dieses Jahr im April in den Weinkellern von Osborne eröffnet, welches das erste von drei neuen Projekten des Unternehmens darstellte. Zu dem kulturellen Projekt, welches die Familiengeschichte und die des Markenzeichens von Osborne, den schwarzen Stier erzählt, gesellt sich nun dasWeiterlesen


Abschied vom König des Essigs aus Jerez

Bodega

Der Essig mit Herkunftssiegel aus Jerez verliert seinen König. Antonio Páez Lobato stirbt im Alter von 93 Jahren in seiner Heimatstadt Jerez de la Frontera. Er machte den Essig aus Jerez weltberühmt und war der Erste in der Provinz, der auf den Anbau von Rot- und Weißwein außerhalb des Sherry-Dreiecks setzte. Der Essig aus Jerez ist, wie sein Wein durch ein Herkunftssiegel geschützt, welchen er 1995 erhielt und zum Ersten von Spanien für dieses Produkt zählt. Seit 2000 ist für seinen Schutz die gleiche Kontrollbehörde „Consejo Regulador” zuständig, wie fürWeiterlesen


Fotografieausstellung leitet Filmfestival ein

Alcances Plakat

Das legendäre Dokumentarfilmfestival Alcances findet dieses Jahr vom 10. bis 17. September in den Kinosälen der Altstadt von Cádiz statt. Es ist die 48. Ausgabe des Festivals, welches zu den kulturellen Säulen der Stadt zählt. Das Rahmenprogramm schließt dieses Jahr die Fotografieausstellung PLATEA ein, die Arbeiten von Fotografen zeigt, die sich von der Kinoleinwand inspiriert haben lassen. Die Ausstellung unter freiem Himmel kann noch bis zum 18. September auf der Allee „Avenida de la Bahía“ bewundert werden. Fotografieausstelung Das Dokumentarfilmfestival Alcances ist bekannt für die Zusammenarbeit mit Künstlern, und versuchtWeiterlesen


Modeschau junger Designer

Desfile

Am kommenden Samstag lohnt sich ein Ausflug nach El Puerto de Santa María, wenn die dritte Modenschau junger Designer auf dem Platz „la Plaza del Castillo zu bestaunen ist. Start ist ab 21 Uhr. Nach zwei erfolgreichen Ausgaben der Modeschau von jungen Designern setzt die Jugendabteilung von El Puerto ein drittes Mal auf die neuen Anwärter in der Modebranche. Die Jugend- und Kulturdezernentin, Ángel M. González hob bei der Präsentation der Veranstaltung hervor: „Bereits das dritte Mal in Folge setzt die Jugendabteilung auf die vielversprechende junge Mode und junges DesignWeiterlesen