Tempolimit für Wohnwagen in Spanien

0
7145
amping an der Costa de la Luz

Der Urlaub geht los und viele Menschen sind dann auch wieder mit dem Wohnwagen unterwegs. Damit es keine bösen Überraschungen gibt, sollte man sich vorher ganz genau anschauen, was man in Spanien darf und was nicht.

Außerhalb spanischer Ortschaften darf maximal mit 70 Km/h mit einem Wohnanhänger gefahren werden. Auf Schnellstraßen herrscht eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 km/h und auf Autobahnen 90 km/h.

Für kleinere Wohnmobile bis 3,5 Tonnen gelten ähnliche Regelungen. Außerorts dürfen maximal 80 km/h gefahren werden. Auf Schnellstraßen sind es 90 km/h und auf Autobahnen darf man bis auf 100 km/h gehen. Wohnwagen über 3,5 Tonnen dürfen 80 km/h außerorts sowie auf Schnellstraßen fahren und auf Autobahnen sind es maximal 90 km/h.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein