Conil de la Frontera auf der ITB in Berlin

ITB Conil de la Frontera

Vom 5. bis zum 9. März 2014 hat die internationale Tourismusmesse in Berlin (ITB) wieder seine Pforten geöffnet. In diesem Jahr konnte sogar ein Rekord an Ausstellern erzielt werden. Unter anderem war auch Personal des Tourismusbüros in Berlin anwesend, um den Deutschen Informationen über den Tourismus in Conil zu geben.

Der Bürgermeister von Conil Juan Bermúdez betonte, dass die ITB in Berlin eine der wichtigsten Tourismus-Messen weltweit sei; und zwar nicht nur für das Fachpublikum, sondern auch für Endverbraucher, für die sich die Messe am Samstag und am Sonntag öffnet. Auf der ITB kann sich nicht nur über die neusten Urlaubsorte informiert werden, sondern es kann auch gleich ein kompletter Urlaub gebucht werden. Das macht die Messe natürlich besonders interessant für in Conil ansässige Unternehmen, die vom Oficina de Turismo de Conil vertreten werden.

Für so gut wie jeden Urlauber sind detaillierte Informationen über den jeweiligen Zielort eines der wichtigsten Kriterien für eine Buchung. Die Mitarbeiter vom Oficina de Turismo de Conil befinden sich während der gesamten Messe am andalusischen Stand, welcher eine eigene Zone für die Provinz Cádiz bereithält. An dieser Stelle findet sich Information über Conil, seine Umgebung und die Möglichkeiten, die diese Stadt für den Tourismus bereithält. Conil punktet dabei besonders mit seinen einzigarten Landschaften, der Gastronomie und dem Ambiente. Genau diese Eigenschaften werden von den deutschen Urlaubern am meisten geschätzt. So wundert es auch kaum, dass die Zahl deutscher Touristen an der Costa de la Luz jedes Jahr stetig weiter ansteigt.

Statistiken zeigen ebenfalls, dass viele deutsche Touristen sich Conil als Dauerurlaubsort ausgesucht haben und jedes Jahr wiederkommen. Dies ist vor allem auch dem Umstand zu verdanken, dass es in Conil noch viele Hotels und Apartments in familiärer Umgebenug gibt und der Massentourismus hier noch nicht eingezogen ist. Auf der ITB in Berlin bietet der Stand von Conil de la Frontera neben Informationen über Wanderrouten und Unterkünfte auch noch detaillierte Informationen über Gastronomieevents, wie die Ruta del Atún an. Auch die Printausgabe der Strandgazette kann sich im Stand von Conil auf der ITB natürlich mitgenommen werden.

Die Messe wird an diesem Sonntag sein Ende finden und nächste Woche werden dann Bilanzen über den Erfolg gezogen.



(Nächste Nachrichten) »



Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*