Die zehn beliebtesten Sportarten in Spanien

Beliebteste Sportarten in Spanien

Fast die Hälfte der spanischen Bevölkerung treibt regelmäßig Sport. Dabei ist Fitnesstraining immer noch die mit Abstand beliebteste Sportart nach Fußball und Schwimmen.

Diese erfreulichen Zahlen gehen nun aus einer Studie der Marcet-Stiftung hervor, die mit den Zahlen des spanischen Sportbundes (CSD) ausgearbeitet wurde. Demnach haben über 3,5 Millionen Menschen in Spanien sogar eine offizielle Lizenz für die Ausübung ihrer Sportart. Dies weist auf einen hohen Grad von Professionalität in sämtlichen Bereichen hin. Im Vergleich zum letzten Jahr haben sich die Lizenzen im Fußball um 3,5 % erhöht. Dicht dahinter folgten die Sportarten Taekwondo (+3,46%) und Schach (+2,34%). Am meisten Zuwachs hatten jedoch die Sportarten Reiten (+4,61%) und Bergsteigen (+6,9%).

Nach den Daten des Consejo Superior de Deportes betreiben über 16 Millionen Spanier zwischen 15 und 75 Jahren aktiv eine Sportart. Dies entspricht 43 Prozent aller Spanier dieser Gruppe. Davon betreiben rund 35 % Fitnesstraining (Joggen, Fitnessstudio), gefolgt von Fußball in all seinen Ausführungen wie 11er, Hallenfußball oder 7er, und Schwimmen (22,4%). Auch Radfahren und Walking kommen immer mehr in der Mitte der Bevölkerung an.

Die meisten Spanier betreiben Sport ausschließlich für sich selbst und ihre Gesundheit. 74 Prozent gaben an, dass sie sich keine Gedanken um Wettbewerbe machen. Nur drei Prozent nehmen regelmäßig an Turnieren und nationalen Ligen teil.

Trotz des schlechten Rufes, den der Radsport aufgrund des massenhaften Dopings in den letzten Jahren erfahren hatte, gibt es in spanischen Haushalten mehr Fahrräder als Fußbälle. 58 Prozent aller Haushalte gaben an mindestens ein Fahrrad zu besitzen. Dagegen haben nur 57 Prozent der Haushalte einen Fußball zu Hause.

In Andalusien betreiben über 56 Prozent der Einwohner irgendeine Sportart, gefolgt von Kastilien und León (45 Prozent), Galizien (43%), Aragon (41%), Katalonien und dem Baskenland (je 39%), Madrid (38%), Murcia (24%) und den Kanarische Inseln (11%).

Die beliebtesten Sportarten in Spanien

Nach Sportart
1. Fitness, 35%
2. Fußball, 27,5%
3. Schwimmen, 22,4%
4. Radfahren, 19,4%
5. Walking, 12,9%
6. Bergsteigen, Wandern, 8,6%
7. Basketball, 7,7%
8. Tennis, 6,9%
9. Leichtathletik, 6%
10. Paddel, 5,9%

Nach Comunidades Autónomas
1. Andalusien, 56%
2. Kastilien und León, 45%
3. Galizien, 43%
4. Aragon, 41%
5. Katalonien, 39%
6. Baskenland, 39%
7. Madrid 38%
8. Murcia, 24%
9. Kanarische Inseln, 11%

Sportartikel in Haushalten
1. Fahrräder, 58 Prozent
2. Fußbälle, 57
3. Schachspiele, 48%
4. Tennisschläger, 41%
5. Paddel-Schläger, 39%



« (Vorherige Nachrichten)



Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*