Día Mundial del Turismo 2015 in Chiclana

Die Einkaufsstraßen in der Innenstadt von Chiclana waren an diesem Tag voller Menschen, welche die angebotenen Tapas und Cocktails fröhlich kosteten. Miss Chiclana lief gleich in vierfacher Ausführung im traditionellen Flamencokleid durch die Menge. Neben den DJs, die auch Abends auf der Party im Einkaufszentrum Miramar am Strand von La Barrosa auflegten, sorgten auch die Barkeeper Chiclanas für fruchtige Drinks und ausgelassene Stimmung. Der Ertrag wurde dieses Jahr an die Kinderschutzorganisation „Ningún Niño Sin Juguetes“ gespendet.

Einige regionale Betriebe boten Kostproben ihrer Waren an. So konnte man die unterschiedlichen Salze, die in den Salinen von Chiclana gewonnen werden probieren. Ein Ausflug dorthin lohnt sich allemal, neben der Salzverkostung im Restaurant sorgen Massagen und Salzbecken für Entspannung. Auch kleine Musikevents finden dort statt.

Vielerorts gibt es den Día Mundial del Turismo, er bietet nicht nur die Möglichkeit regionale Leckereien zu genießen. An den Informationsständen zu den Attraktionen und Aktionen in Chiclana wird man auch als Tourist in nette und informative Gespräche einbezogen. Das Touristenbüro von Chiclana berät gerne auch auf Englisch. Neben Stadtpläne mit Sehenswürdigkeiten, Museumsinformationen oder Wanderkarten der Naturschutzgebiete stehen hier auch immer aktuelle Eventinformationen zur Verfügung.

Das Stadtmuseum von Chiclana zeigte an seinem Stand antike Tonvasen und Schmuck. Auf Schautafeln wurden verschiedene Einrichtungsstile aus den unterschiedlichen Jahrhunderten dargestellt. Zur Zeit finden auch interessante Führungen und archäologische Schulungen an der phönizischen Ausgrabungsstätte eines Gasthauses statt. Die Öffnungszeiten sind von 9:30 bis 13:30 Uhr. Die Ausgrabungsstätte befindet sich in der Calle La Rosa Hausnummer 9-11 in Chiclana.






Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*