Conil: Venta El Colorado nach 6 Wochen wiedereröffnet

Venta El Colorado 4

Nach einem Besitzerwechsel und sechs Woche Pause für Renovierungsarbeiten hat die “Venta El Colorado” an diesem Dienstag wieder seine Türen geöffnet.

Die älteste Venta in dem Wohn- und Gewerbegebiet El Colorado an der N-340 zwischen Conil und Chiclana wird jetzt von Diego Muñoz Ramos geleitet. Dessen Familie hat neben anderen Unternehmen ebenfalls das etablierte Restaurant Los Corales in Conil de la Frontera. Die langjährige Gastronomieerfahrung der Familie soll nun die Venta El Colorado in eine neue Epoche bringen.

Die traditionellen Angebote, die zu einer echten andalusischen Venta gehören werden natürlich beibehalten. So gibt es nach wie vor für 10 Euro das Menú del Día zur Mittagszeit, bei dem aus verschiedenen Tagesangeboten zwei Teller, ein Getränk und der Nachtisch ausgewählt werden können. Auch das Frühstück wird mit Manteca Coloraó immer noch traditionell begangen.

Durch ein komplett neues Küchenpersonal hält die Venta aber auch jede Menge Neuigkeiten bereit. Besitzer Diego verspricht regelmäßig neue Geschmackskreationen auszuprobieren, damit neben den traditionellen Angeboten auch ein bisschen mehr “Pepp” auf den Mittagstisch kommt. Fleisch und Fisch werden übrigens täglich frisch vom Markt besorgt. So gibt es täglich neue leckere Überraschungen.

Venta El Colorado 2 Venta El Colorado 1 Venta El Colorado 3






Ein Kommentar zu Conil: Venta El Colorado nach 6 Wochen wiedereröffnet

  1. Chano sagt:

    Hoffentlich gibt es noch das tolle cordon Bleu und die leckeren Gambas, sonst ist das El Colorado nicht mehr das was es mal war….

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*