Die Tourismussaison 2016 in Chiclana ist eröffnet

Hotel Diufain Conil

Die Tourismussaison 2016 in Chiclana gilt als eröffnet. Viele Hotels wie das Meliá Sancti Petri, das Aldiana Andalusien und das Vincci Costa Golf öffneten bereits Anfang März ihre Türen.

Mit der vorzeitigen Eröffnung dieser Hotels, die sich zu den ganzjährig geöffneten Hotels wie das Hipotels Barrosa Park und das Iberostar Royal Andalus gesellen, beginnt die Saison in diesem Jahr früher als im Vorjahr. Die übrigen der großen vier und fünf Sterne-Hotels in Novo Sancti Petri nehmen ihre Tätigkeit noch vor dem 20. März mit Beginn der Osterwoche auf, wenn der erste große Ansturm von Touristen erwartet wird.

Wie die Tourismusbeauftragte von Chiclana Ana González erläutert, sei es von großer Bedeutung, dass neben der Arbeit, die das Rathaus von Chiclana leistet, um die Tourismussaison in der Gemeinde durch Erweiterung des Angebots und neuer Infrastrukturen im Sommer sowie durch Veranstaltungen und Aktivitäten in den Wintermonaten zu verlängern, auch die großen Hotels an der Küste mitziehen und ihr Angebot erweitern. Dadurch würden überwiegend ausländische aber auch spanische Touristen angezogen, die die Ruhe und andere Vorzüge als nur Sonne und Strand suchten.

González erwartet, dass die historischen Daten des Vorjahres in 2016 noch überboten werden und führt diesen Optimismus unter anderem darauf zurück, dass die Besucher La Barrosa für einen der besten Strände Spaniens halten. Zudem sei die Rentabilität der Hotels in Chiclana gemessen an den Durchschnittseinnahmen pro Zimmer eine der höchsten auf nationaler Ebene.

 



(Nächste Nachrichten) »



Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*