Stierkampfarena von El Puerto öffnet ihre Türen

CARTE-PLAZA-DE-TOROS C

Mit Spannung wurde sie erwartet die neue Stierkampfarena in El Puerto de Santa María und jetzt endlich öffnet sie ihre Türen für das Publikum. Vom 2. bis zum 5. Juni wird Groß und Klein zur Besichtigung eingeladen. Ganz kostenlos darf die neue Dekoration und der Umbau bewundert werden.

Mit kostenlosen Besuchertagen beginnt eine neue Ära der Stierkampfarena von El Puerto, die zur multifunktionalen Bühne ausgebaut worden ist und in Zukunft nun auch kulturelle Veranstaltungen beherbergen kann. Sie präsentiert sich ebenfalls für ihren Kenner in einer ganz neuen Pracht. Zum ersten Mal sind die Originalpläne von 1877 komplett umgesetzt worden, dass heißt die Arena zeigt sich in einem ganz neuen Aussehen, welches man bis jetzt nur von den einstigen Plänen kannte. Die Ingenieure Mariano Carderera und Manuel Pardo hatten die Pläne entworfen, doch Teile des bestellten Materials ging auf See unter, sodass Veränderungen vorgenommen werden mussten, um die Konstruktion planmäßig fertigstellen zu können. Tomás Osborne hatte damals den Bau der Stierkampfarena in Auftrag gegeben, die letztendlich am 5. Juni 1880 eingeweiht worden ist.

Neu ist nicht nur die Erweiterung der Funktionen als Veranstaltungsschauplatz, sondern der Komplex wird auch ein Stierkampfmuseum beherbergen. Darüber hinaus werden in den Außenbögen der Arena neue Geschäfte einziehen, die den Platz und seine Umgebung neu beleben werden.

Wer Interesse an einer kostenlosen Besichtigung hat, dem bietet sich vom 2. bis 5. Juni die Gelegenheit. Von 11 bis 14 Uhr und von 17 bis 20 Uhr öffnet die Stierkampfarena ihre Türen. Jeweils im halbstündigen Minutentakt werden die Besucher in Gruppen von bis zu 40 Personen durch die neue Arena geführt. Voranmeldung ist nicht möglich und nötig. Viel Spaß!



« (Vorherige Nachrichten)



Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*