Montag, Juni 13th, 2016

 

Mehr Aktivitäten für den Naturpark von Cádiz

Naturpark

Die Verbandsgemeinschaft der Bucht von Cádiz (Mancomunidad de la Bahía de Cádiz) veranstaltet im Monat Juni verschiedene Konferenzen über das Ökosystem der Feuchtgebiete und deren wirtschaftlich lohnenden Möglichkeiten. Die Veranstaltungen finden in verschiedenen Gemeinden der Region statt, richten sich an Fachleute und stehen dem interessierten Publikum offen. Im Monat Juni hat die Verbandsgemeinschaft der Bucht von Cádiz “Mancomunidad de la Bahía de Cádiz” verschiedene Konferenzen organisiert, die alle unter dem Thema: “Servicios ecosistémicos de los humedales para un desarrollo integrado en la Bahía de Cádiz” (Ökosystemdienstleistungen der Feuchtbiotope für eine integrierteWeiterlesen


“Fahrspaß pur” mit dem Trike durch Andalusien

Trike 02

Die Costa de la Luz bietet mit reichlich Sonne und angenehmen Temperaturen das ganze Jahr über perfekte Wetterbedingungen zum Trike-Fahren. Tolle Ausflüge, mal ganz anders, nicht mit 2, nicht mit 4, sondern einfach mal mit 3 Rädern. Ein sehr gut ausgebautes Straßennetz mit kurvigen Serpentinen, schroffen Bergkulissen und wunderschönen Küstenstraßen schafft eine ideale Spielwiese für Triker. Eine Trike-Tour ist sicher eine der schönsten Möglichkeiten, das Hinterland Andalusiens mit seiner ganzen Vielfalt kennen zu lernen und mit allen Sinnen zu erfahren. Natürlich könnte man auch einen “normalen” Ausflug im Reisebus machen,Weiterlesen


Kühe am Strand – Playa de Bolonia

Playa de Bolonia

Zu den schönsten Stränden Spaniens zählt der „Playa de Bolonia”, ca 14 km nördlich von Tarifa, in Richtung Cádiz fahrend. Bolonia erreicht man über einen Bergkamm, von welchem diese einmalige Bucht von oben nahezu komplett einzusehen ist. Hier wird einem im Winter Einsamkeit geboten, und auch im Sommer ist relativ wenig los. Die meisten Strandbesucher kommen im Sommer von auswärts und verlassen am Abend den Strand von Bolonia. Den Gast empfangen fast 4 km feinster Sandstrand welcher im Norden mit einer 30 Meter hohen Sanddüne endet, welche als geschütztes NaturmonumentWeiterlesen