18.000 neue Pflanzen in La Barrosa

Nicolas Aragon Chiclana

Die Stadt Chiclana de la Frontera führt zur Zeit Aufgaben zur Erhaltung der Strände in La Barrosa und Novo Sancti Petri durch.

Neben Säuberungen und Renovierungsarbeiten haben 30 Arbeiter begonnen 18.000 Pflanzen und Bäume an den Dünen von La Barrosa zu pflanzen. Dies dient dem Schutz der Dünen vor Wind und Regen.

Bei den meisten dieser Pflanzen handelt es sich um Strandhafer. Diese Pflanze hat besonders tiefe Wurzeln und verhindert, das die Dünen durch das Wetter beschädigt oder abgetragen werden. Ähnliche Arbeiten werden jedes Jahr an den Dünen von La Barrosa durchgeführt.

Der Stadtrat für Tourismus Nicolas Aragón (Foto) verkündete in einer Pressemitteilung ebenfalls, dass die 30 Arbeiter, die extra für diese Arbeiten eingestellt wurden, weitere Instandhaltungs- und Verschönerungsarbeiten an den Stränden und Dünen Chiclanas durchführen werden. Auch Wanderwege sollen in diesem Programm berücksichtigt werden.

“So sind wir optimal auf die neue Saison vorbereitet”, so Aragón weiter. Jedes Jahr im Winter werden in Chiclana traditionell viele Renovierungsarbeiten für die kommende Sommersaison durchgeführt.



« (Vorherige Nachrichten)



Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*