Ayuntamiento de Chiclana plant interne Reformen

Ayuntamiento de Chiclana

Durch eine Reform der inneren Strukturen des Verwaltungsapparates will die Stadt Chiclana de la Frontera den Bürgerservice weiter optimieren. Die renommierte Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Deloitte wurde mit dem Entwurf eines neuen Konzepts beauftragt. Derzeit wird der Ist-Zustand ermittelt, wobei ein spezielles Augenmerk auf die Vernetzung der einzelnen Abteilungen im Rathaus gelegt wird.

Personalreferent Diego Rodriguez sagte, dass auf Basis der gegenwärtigen Situation jede einzelne Stelle auf Optimierungsmöglichkeiten untersucht werden solle, damit die städtischen Mitarbeiter künftig noch effizienter für die Bürger arbeiten könnten. Zunächst wurde damit begonnen, alle Mitarbeiter in Form von Interviews nach den Stärken und Schwächen der aktuellen Strukturen zu befragen und welche Arbeitsmittel ihrer Meinung noch fehlen.

Mit diesem Schritt wolle man die bestehenden Ressourcen künftig noch besser nutzen und den Bürgern deutlich schnellere Bearbeitungszeiten bei den verschiedenen Verwaltungsakten bieten. Gleichzeitig solle die Umstrukturierung der Abteilungen im Rathaus für alle Bürger transparent und nachvollziehbar ablaufen, wie Rodriguez abschließend betonte.






Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*